24.10.2019

Sicherheitskultur live erleben [AUVA] mit Jörg Wieja

Von der Pflicht zur Kür – Managementsysteme in der Prävention erleben


Nachhaltige Entwicklungen im Betrieb erreichen, das Bewusstsein der Belegschaft für die eigene Sicherheit und Gesundheit steigern – steht Ihre Organisation vor solchen oder ähnlichen Herausforderungen?

Im Rahmen dieser Informationsveranstaltung lernen Sie Wege kennen, die andere Unternehmen erfolgreich beschritten haben und erfahren, wie Managementsysteme in der Prävention als hilfreiche Werkzeuge eingesetzt werden können. An diesem Tag wird der Begriff „Sicherheitskultur“ zum Leben erweckt – ein spannendes Wort, das nicht so einfach zu beschreiben ist. Um Ihnen Argumente für den Wert der Präventionsarbeit zu liefern und Sie von der Wirksamkeit zu überzeugen, erhalten Sie aktuelle Zahlen und Fakten direkt aus dem Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger. Aus regional bekannten und engagierten Unternehmen haben sich einige Referenten bereiterklärt, Einblicke in ihre Arbeit zu gewähren. Sie bekommen damit spannende Beispiele, wie Sicherheit und Gesundheit im Arbeitsalltag verankert werden können und erfahren aus erster Hand, wie groß der Wert für den Unternehmenserfolg ist. Dabei gibt es genug Raum, um Ihre Fragen und Überlegungen zu diskutieren, damit Sie möglichst viele praktische Anregungen mit in Ihr berufliches Umfeld nehmen können.

Ziele der Veranstaltung


Wie lassen sich nun das Wissen und die Ideen im eigenen Betrieb erfolgreich umsetzen?

Um das Programm abzurunden, lernen Sie moderne Management-Werkzeuge kennen, die bereits erfolgreich eingesetzt werden. Sie sehen die Vorteile der strukturierten und vorausschauenden Arbeit mit Managementsystemen in der Prävention. Mit einem guten Überblick über die Möglichkeiten, wie die AUVA Sie bei der Umsetzung Ihrer Vorhaben im Betrieb unterstützen kann, verlassen Sie die Veranstaltung informiert und motiviert!

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Seite der AUVA oder in dieser PDF !